PAARBERATUNG und PAARTHERAPIE

 

Paarberatung und Paartherapie Paarberatung und Paartherapie

 

Wieder zueinander finden

 

PAAR SEIN

 

Streit und Unzufriedenheit belasten Ihre Partnerschaft?
Ihr Paar-Sein ist nicht mehr so wie früher?
Sie denken manchmal an eine Trennung?

 

Manchmal belastet ein Konflikt die Beziehung schon seit Jahren,
vielleicht stecken Sie aber auch in einer ganz akuten Krise.
Oft ist die Kommunikation schwierig geworden,
Sie schreien sich an ... oder Sie schweigen sich an.
Ihr Miteinander ist irgendwo auf dem gemeinsamen Weg verloren gegangen.

Aber nun ist vielleicht der richtige Zeitpunkt,
um etwas zu ändern,
den Blick nach vorne zu richten
und den Weg zueinander zu suchen.

 

WERTSCHÄTZEND

 

Im Rahmen der Paarberatung oder Paartherapie
gelingt es vielen Paaren nach langer Zeit wieder, einander zuzuhören.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, in Ruhe Ihre eigenen Sichtweisen darzustellen, diese zu überprüfen oder andere Perspektiven zu entwickeln.

 

Sie werden als Paar gemeinsam erarbeiten, welche Ziele Sie erreichen möchten und welche Veränderungen Sie sich in Ihrer Beziehung erhoffen.
Indem Sie neue Wege in der Kommunikation mit Ihrem Partner finden, werden Sie lernen, wieder wertschätzend miteinander umzugehen.

  • Bei Bedarf arbeite ich zusammen mit meinem Mann Dr. Klaus Wirsum in unserer Paartherapie-Praxis.

  • Wir orientieren uns an den Ressourcen, die in einer Paarbeziehung vorhanden sind.

  • Wir achten auf einen respektvollen und angriffsfreien Kommunikationsstil während der Paarsitzung.

  • Wir betrachten Krisen in einer Paarbeziehung als Chancen für eine anstehende Paarentwicklung.

Arbeitsweise
Wir arbeiten systemisch-integrativ. Das bedeutet, dass wir die Probleme des Einzelnen nicht abgegrenzt vom Rest betrachten, sondern in einem Kreislauf von Ursache und Wirkung, also von gegenseitiger Abhängigkeit.

Somit sind immer beide Partner am Entstehen von kritischen Situationen beteiligt und wir verzichten auf Zuschreibungen von Täter- oder Opferrollen. Unsere Position ist von Allparteilichkeit gekennzeichnet. Das heißt, mal gehen wir ganz mit der Sichtweise des einen, um diese besser zu verstehen und mal ganz mit der des anderen. Dies verlangt dem Paar ein Nacheinander ab.

Paartherapie Sabine Schultheiß-Wirsum

 

Setting
Je nach Problemstellung führen wir die Gespräche mit Ihnen als Paar oder auch einzeln durch, wobei wir darauf achten, dass die Einzelgespräche in etwa gleich verteilt sind.

Dauer und Abstand der Gespräche
Ein Paargespräch dauert 90 Minuten. Gespräche finden nach Vereinbarung alle vier bis sechs Wochen statt. Ausnahmen können bei Phasen akuter Krise bestehen, wenn ein kürzerer Zeitraum zwischen den Gesprächen sinnvoll erscheint.

Aufgaben
Zwischen den Terminen haben Sie Zeit, um das in der Sitzung Vereinbarte konkret umzusetzen.
Diese Übungen sind somit notwendiger Bestandteil der Paartherapie und tragen zum Erfolg maßgeblich bei.

Feedback
Damit ein möglichst hohes Maß an Verständnis seitens des Therapeuten und des Paares im Beratungsprozess gewährleistet ist, sind wir auf ihre zeitnahe Rückmeldung angewiesen (außerhalb der Sitzung gerne auch telefonisch).

 

Mithilfe eines solchen konstruktiven Feedbacks können wir Missverständnisse klären und unsere Arbeitsweise genauer auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen.

Qualitätssicherung
Unsere Arbeit wird professionell überprüft, wie es in medizinisch-psychologischen Berufen üblich ist.

Schweigepflicht
Sämtliche Informationen aus den Sitzungen, Dokumentationen und Unterlagen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Weiterempfehlungen
Falls nötig, empfehlen wir Ihnen, andere Kollegen mit Spezialgebieten oder Fachärzte aufzusuchen.

 

 

Kontakt KONTAKT: Terminvereinbarung
Aktuelle Termine TERMINE: Weiterbildung / Training / Workshop / Veranstaltungen / Vorträge

 

 

 

 TOP ^^^